Service Design Thinking

Jetzt wird’s ernst: die Company Kickoffs stehen an

Diese Woche reisen fast alle unsere Teams zu ihren jeweiligen Unternehmen, welche ihnen ihre Design Thinking Challenge stellen. Ein wichtiges Ziel dieser Termine ist, dass sich alle Beteiligten persönlich treffen und kennen lernen können. Auch die Studententeams der beiden Universitäten haben sich bis zu diesem Zeitpunkt meist noch nicht persönlich getroffen.

Darüber hinaus dient dieser Termin dazu ein gemeinsames Verständnis der zu bearbeitenden Fragestellung zu schaffen, erste Verständnisfragen zu klären und möglichst vielen Missverständnissen vorzubeugen. Die Studententeams möchten bei ihren Partnerunternehmen natürlich einen guten Eindruck hinterlassen und bringen erste Rechercheergebnisse zum Kickoff mit. Diese dienen als Gesprächsgrundlage für den gemeinsamen Termin und als Grundlage für die weiterführende Projektarbeit.

Es freut mich zu sehen mit welcher Energie und Begeisterung die Partnerunternehmen uns empfangen und auf die vor uns liegende Projektzeit blicken. Sie geben sich alle Mühe die Studenten auf ihr Unternehmen und die Hintergründe ihrer Aufgabenstellung einzustimmen. Und ich bilde mir ein, dass man ihnen die Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit Studenten und die damit einhergehende Abwechslung anmerkt.

Ab jetzt wird’s ernst für die Studenten, ich bin sehr gespannt auf die Kickoffs!

Laura

Startschuss für die neue Runde: Kickoff-Veranstaltung von „Service Design Thinking“ 2018/19

Endlich ist es wieder soweit, der neue Kurs „Service Design Thinking“ startet in die nächste Runde. Hierzu sammeln die Studenten des neuen Jahrgangs während eines zweitägigen Workshops ihre ersten Erfahrungen mit der Methode „Design Thinking“ und werden mit dem iterativen Vorgehen vertraut. Dabei bleibt auch genug Gelegenheit um sich untereinander und das Teaching Team besser kennen zu lernen. Als kleine Besonderheit hatten wir Alumni Tobias eingeladen, welcher das Programm im letzten Jahrgang durchlief und mit einem Kurzvortrag zu den Plänen seines neusten Startups die Studenten inspirierte.
Ein ganz besonderer Moment des Kickoffs ist die Verkündung der Unternehmen, mit welchen in diesem Jahrgang kooperiert wird. Genauso spannend ist die Verkündung der Einteilung der Teams, denn diese erfolgt jedes Jahr durch das Teaching Team je nach persönlichen Fähigkeiten und Stärken. Mit welchem Unternehmen werden die Studenten zusammenarbeiten? Welche anderen Studenten sind im gleichen Team?
Es ist nur verständlich, dass diese Verkündung für Aufregung sorgt, da sie die Weichen für die Projektarbeit der nächsten neun Monate stellt. Danach gilt es für die Studenten zusammen mit ihren Kollegen der Partneruni zu einer Einheit zusammen zu wachsen und sich intensiv mit der Fragestellung und dem Unternehmenspartner auseinander zu setzen. Dabei sollten sie sich von schillernden Firmennamen nicht zu sehr blenden oder voreinnehmen lassen. Einen ganzheitlichen Eindruck verschaffen sie sich erst, wenn sie das Unternehmen selbst, den Ansprechpartner vor Ort und die genaue Fragestellung genauer kennen lernen und verinnerlichen. Hierzu dienen die anstehenden Company Kickoffs, auf welche sich die Studenten von nun an intensiv vorbereiten.
Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den vielen neuen Gesichtern und darauf, dass es endlich wieder losgeht!
Laura

Road Show

Interested in KSRI’s Service Design Thinking Program? 

Sign up for this event!

When: 2018  May, 30 6:00 pm

Where: KSRI (bld. 05.20) in room: 1C-02

Topics:

  • Briefing on the program, discussion with current participants and responsible persons
  • All relevant information on how to apply
  • Q & A session

Calendar

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930